Training 1.3

SLE TRAINING 2019

Wir bieten praxisorientierte Trainingskurse für Fach- und Führungskräfte der Internationalen Zusammenarbeit an.

Sie stehen für ein erfahrungsbasiertes Lernen: „Learning by doing“ ist das wichtigste Element der SLE Trainings-Philosophie und seiner Didaktik. Fallstudien, Rollenspiele, Teamarbeit und viele andere partizipative Methoden erlauben eine Lernatmosphäre, in der die Teilnehmenden ihre Erfahrungen einbringen und mit neuen Inhalten verknüpfen können.

Ab Januar 2019 können Sie sich hier auf der Webseite in das Bewerbungsformular eintragen.

Es gibt dieses Jahr keine Bewerbungsfrist, jedoch steht für jeden Kurs nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, die schnell ausgebucht sein können. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Trainingskurse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    1. -28. Juni 2019
    1. -12. Juli 2019
    1. -15. November 2019
    1. -13. Dezember 2019

    Die Daten von weiteren Trainingskursen, beispielsweise Designing Participatory Workshops, Moderation of Events and Process Facilitation, Climate Change Adaptation and Mitigation and Disaster Risk Management werden in Kürze hier bekannt gegeben. 


    Kursgebühren:

    • 5-tägiger Trainingskurs: 725,- Euro
    • 10-tägiger Trainingskurs: 1450,- Euro
    In den Kursgebühren nicht enthalten sind individuelle Kosten für die Anreise, Unterbringung, Visagebühren, Versicherungen sowie persönliche Ausgaben.

    Die Trainingskurse finden am Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE) der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Die Kurszeiten sind in der Regel Montag bis Freitag von 09.00 – 17.00 Uhr.

    Teilnehmer*innen besitzen zumeist diverse kulturelle Hintergründe und verschiedene Berufe, so dass ein interkultureller und interdisziplinärer Austausch von Erfahrungen in einem anregenden Lernumfeld stattfindet. Nach erfolgreicher aktiver Teilnahme am Trainingskurs erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Die Trainingskurse sind nach Berliner Bildungsurlaubsgesetz § 11 Abs.1 als Bildungsveranstaltungen der beruflichen Weiterbildung anerkannt.


    Als Bewerber*in sollten Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
    • Gute Englischkenntnisse
    • Arbeitserfahrung im Bereich der Internationalen Zusammenarbeit
    Wenn Sie weitere Fragen haben oder sich in unseren jährlichen Newsletter eintragen lassen möchten, richten Sie bitte eine kurze E-Mail an sletraining[at]hu-berlin.de.


    Telefonischer Kontakt SLE TRAINING: +49 (30) 2093 46881

     
    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    Ok