keyvisual small bs new
SLE Website Statement

 

Menschenrechtsverletzungen in Schutzgebieten - Einschätzung aus dem Lobéké-Nationalpark, Kamerun

Aufgrund des derzeitigen großen öffentlichen Interesses am Thema "Übergriffe durch Wildhüter in Naturschutzgebieten auf die lokale Bevölkerung", ist hier unsere Einschätzung der Situation im Lobéké-Nationalpark in Kamerun. 


Dort hat ein SLE-Team in 2018 sechs Wochen lang Recherchen durchgeführt. Sowohl das Parkmanagement, die Partizipation der Bevölkerung, die Einkommenssituation der indigenen Bevölkerungsgruppe und die Konflikte zwischen Wildhütern und Bevölkerung und anderen Konfliktpartnern wurden untersucht. Die komplette Studie wird nach Fertigstellung in Kürze auf unsere Website zum Download gestellt.

 

Die gesamte Einschätzung finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok