keyvisual small bs new
DSC02129
© SLE

"Training of Trainers"-Kurs erfolgreich zu Ende gegangen

Vom 8. bis 19. Oktober haben wir die Freude gehabt, mit 11 Teilnehmer*innen aus 9 verschiedenen Ländern den SLE TRAINING-Kurs Training of Trainers (ToT) durchzuführen. Die langjährigen Erfahrungen von Gesa Grundmann, die sie in mehr als 25 Jahren in Asien, Lateinamerika und Deutschland sammelte, trugen zu einem intensiven Wissensaustausch mit den neugierigen Teilnehmer*innen bei. Hierbei wurden vor allem die Bereiche rund um Design, Planung, Organisation, Durchführung und Evaluierung von Trainings anhand von praktisch-orientiertem Training intensiv beleuchtet und angewendet.



Damit angehende oder bereits praktizierende Trainer*innen diverse Inspirationen und Methoden erfahren, um schließlich ihren eigenen Trainingsstil zu finden, sah der Trainingsplan einige Gastreferent*innen und Exkursionen vor. Hierunter fiel ein Webinar, bei dem die Teilnehmer*innen praktisch erproben konnten, ob diese Trainingsform ihnen persönlich zusagt und wie sie sie zukünftig professionell anwenden möchten. Des Weiteren lernten die Teilnehmer*innen die zwei Berliner Beratungsfirmen Como Consult und Denkmodell in ihren Berliner Büros und Trainingsräumen kennen, um die unternehmerischen Hintergründe bei der Planung, Organisierung und Durchführung von Trainings zu erfahren. Zudem sollte es auch nicht an methodisch kreativen Elementen fehlen und der Kurs bekam Besuch von Till Baumann, der eine Vielzahl an Theater-Elementen als mögliche Trainingsinhalte vorstellte.

In einem der vielen Energizer erfuhren wir, dass die professionellen Erfahrungen aller Teilnehmer*innen zusammengerechnet mehr als 160 Jahre betragen. Demnach ermöglichte das Trainingsformat nicht nur die wertvollen langjährigen Erfahrungen der Trainerin Gesa Grundmann interaktiv weiterzugeben, sondern ebenfalls konnten Teilnehmer*innen von den jeweiligen Hintergründen, unterschiedlichen Arbeitskontexten und professionellen Vorkenntnissen ihrer Mitstreiter zehren, sich austauschen und schließlich etwas für ihre eigene persönliche und berufliche Weiterentwicklung davon tragen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und vor allem bei der Trainerin Gesa Grundmann und Trainingsassistentin Helen Engelhardt!



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok