keyvisual small bs new
 

Save the Date! SLE/BMZ-Podiumsdiskussion "SEWOH 2.0: Hunger und Armut beenden trotz Ressourcendegradierung und Landflucht"

Mit den Sustainable Development Goals (SDG I und II) der Agenda 2030 sollen weltweit Hunger und Armut bis 2030 beendet werden! Auch die Deutsche  Entwicklungspolitik möchte hierzu beitragen.

Aber wie soll dies gelingen, wenn natürliche Ressourcen wie Wasser und Boden schwinden und die Menschen in die Städte abwandern bzw. die Fahrt über das Mittelmeer antreten?
Ist der globale Norden ein Vorbild für eine nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft oder müssen vollkommen andere Politiken und Aktivitäten eingesetzt werden?
Mit welchen Herausforderungen ist die Landwirtschaft weltweit konfrontiert und welche erfolgversprechenden Ansätze und Lösungswege gibt es?

Das Seminar für Ländliche Entwicklung (SLE)  der Humboldt-Universität zu Berlin diskutiert dieses Thema mit hochrangigen Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft
Wann: am 25. Oktober um 17:00-20:00 Uhr.

Ort: Festsaal der Humboldt-Universität zu Berlin, Luisenstraße 56 in 10117 Berlin, max. 100 Plätze.   

Wir freuen uns auf die spannende Debatte!

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier als pdf herunterladen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok