keyvisual small bs new
 Ringvorlesung

Ringvorlesung zum Thema "Transformation unserer Welt - Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung"

Im September 2015 hat die internationale Staatengemeinschaft in New York die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Sie wurde mit breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft in aller Welt entwickelt und von Seiten der deutschen Bundesregierung ratifiziert. Um die Agenda 2030 mit Leben zu füllen und die Ziele umzusetzen, kommt Bildung eine übergeordnete Rolle zu. 

Nicht nur im konkreten Bildungsziel 4 „Bildung für Alle - Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern“, sondern auch als Querschnittsthema und -aufgabe der Gesamtagenda, steht Bildung im Fokus. Denn die Transformation benötigt ein Bildungswesen, das konkrete Schritte hin zu einem gesellschaftlichen Wandel ermöglicht. Neben dem formalen Bildungsbereich müssen hierbei auch informelle Formen der Wissens- und Lernbereiche berücksichtigt werden. Sowohl individuelle Handlungskompetenzen als auch strukturelle Bildungskonzepte müssen in den Blick genommen werden.

An sechs Abenden stellen Expertinnen und Experten ihre Ansätze zur erfolgreichen Umsetzung der Agenda 2030 vor und geben Beispiele nachhaltiger Bildungs- und Wissensstrukturen aus den Sektoren: Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Bildung und Entwicklungszusammenarbeit.

Wir laden Sie dazu ein, diese Zugänge zur Agenda 2030 mit uns zu diskutieren und mit Ihren Gedanken zu bereichern!

Im Anschluss an die Veranstaltungen gibt es die Gelegenheit zum informellen Austausch bei Getränken und Snacks. Die Referentinnen und Referenten stehen für Gespräche zur Verfügung.

Informationen zu den Einzelveranstaltungen (das vollständige Programm mit Referentinnen und Referenten entnehmen Sie bitte der Einladung):

28. Mai 2018     SDGs und Bildung: Die Rolle der Bildung innerhalb der Agenda 2030

4. Juni 2018       Entwicklungspolitische Bildung im Kontext der Agenda 2030: Innovative Ansätze in der Bildung - weltweit

11. Juni 2018     Hochschulbildung praxisbezogen gestalten

18. Juni 2018     Welchen Beitrag können Staat, Zivilgesellschaft, Unternehmen und Wissenschaft zu entwicklungspolitischer Bildungsarbeit leisten?

25. Juni 2018     Zugang zu Bildung in fragilen Kontexten

2. Juli 2018        Entwicklungspolitische Wirksamkeit von Bildungsmaßnahmen

Die Veranstaltungen sind kostenfrei und öffentlich. Sie finden jeweils von 18:00 bis 19:30 Uhr im Tieranatomischen Theater statt:

Tieranatomisches Theater der
Humboldt-Universität zu Berlin
Philippstr. 12/13
Haus 3
10115 Berlin

Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten können nur die ersten 100 Anmeldungen angenommen werden.

Veranstalter sind die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Kooperation mit dem Seminar für Ländliche Entwicklung der Humboldt-Universität zu Berlin und Engagement Global.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.engagement-global.de/vorlesungsreihe-agenda-2030.html.

Wir freuen uns, Sie im Rahmen der Ringvorlesung begrüßen zu dürfen.